logoside

Förderung von Frauen im Quartier

Das Projekt "Frauen im Quartier" basiert auf Initativen der sozialen Stadt Speyer-West und widmet isch Frauen mit besonderem Förderbedarf. Zunächt in Speyer-Nord begonnen, in 2007 um Speyer-West erweitert und seit 2017 auch in Speyer-Süd bezogen. Im Wesentlichen geht es darum, die Lebensverhältnisse insbesondere von Alleinerzeihenden, Migratinnen, und Flüchtlingen zu verbessert - und zwar unter Einbezug der Betroffenen. Wir SI Clubschwestern unterstützen des Projekt "Frauen treffen Frauen" (z.B. Angebot von Nähkursen, Fahrradfahrkursen).  Die Fahrradkurse werden vom ADAC durchgeführt und es wird im geschützem Rahmen (Schulparkplatz) gelernt. Finanzielle Unterstütung wird von der Initiatiorin Frau Eigen z.B. für die ausstattungen wie Tretroller, Laufräder, Fahräder sowie für sechs bis acht Fahrradkurse benötigt.